Herzlich Willkommen!

IMG_5311Herzlich Willkommen auf der Homepage der Kirchen im Seegebiet. Hier können Sie sich über unsere Kirchen informieren und finden Hinweise auf Veranstaltungen.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Geheimnis“ – Leuchtpunkte auf Luthers Weg: Rückblick

IMG_2910

Hier noch bei den Proben – das Rossini-Quartett aus Magdeburg zusammen mit Dobrin Stanislawow auf der Anden-Flöte.

Am Samstag fand in der Seeburger Kirche ein ganz besonderes Highlight statt:

Der Verein Grenzgänger e.V. organisierte die  Veranstaltung „Geheimnis“ – als ein Leuchtpunkt auf Luthers Weg. Auf den Flügeln der Musik wurde das Publikum in andere Welten getragen – eine spannende Mischung aus klassischen Stücken, interpretiert vom Rossini-Quartett und Undine Dreissig und Improvisationen auf Panflöte, Didgeridoo und Oceandrum von Dobrin Stanislawow. Arnim Schubring ließ mit Texten aus der Zeit und dem Umfeld Martin Luthers die Geschichte vor dem inneren Auge lebendig werden.

Wenn Sie selbst einen solchen Leuchtpunkt erleben möchten, haben Sie noch Gelegenheit dazu. Die nächste Veranstaltung findet am 3.9.2016 in Helfta statt. Diesmal geht es um „Mystik“.

Alle weiteren Termine finden Sie auf der Homepage des Grenzgänger e.V. unter:

leuchtpunke-luther.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Luther war hier …

Am letzten Donnerstag bekam die Kirche St. Nikolai in Seeburg ganz besondere Aufmerksamkeit. Im Rahmen des Projektes „Luther war hier“ – ein Kooperationsprojekt des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt – wurde an der Kirche eine Lutherplakette aus Edelstahl mit dem Konterfei des jungen Luther und einem QR-Code angebracht.

IMG_2600.jpgDas Projekt „Luther war hier“ markiert bekannte und weniger bekannte Lutherorte in Sachsen-Anhalt. Bei vielen Orten weiß man aufgrund der Quellen sicher, dass er dort tatsächlich war. An anderen Orten wiederum bildeten sich Legenden und Geschichten um den berühmten Reformator ohne gesicherte Quellenlage, aber nicht weniger spannend.

Nach dem Schloss Seeburg war die St. Nikolai-Kirche die zweite Station. Denn „Luther war hier“ in dieser Kirche, als er auf dem Rückweg von Wittenberg nach Eisleben war, so jedenfalls sagt es die Legende. Man sagt, er habe am Ostermontag im April 1525 eine Predigt gehalten. Sichere Belege gibt es dafür nicht, trotzdem hat sich im Laufe der Zeit diese Tradition gehalten.

Wenn Sie mehr über die Hintergründe wissen möchten, schauen Sie hier:

Luther war hier

Das Projekt „Luther war hier“ ist ein bisschen wie eine Schnitzeljagd. Bei der Schnitzeljagd werden kleine Zettelchen mit Hinweisen an ganz unterschiedlichen Orten versteckt. Die muss man suchen und mit jedem Hinweis wird man an den nächsten Ort geleitet, bis man schließlich zum Ziel kommt. Das ist ziemlich spannend und aufregend. Denn man sieht Orte, die man vielleicht schon lange kennt, mit anderen Augen und genauer an.

Ähnlich ist bei diesem Projekt: Die Plaketten mit den QR-Codes sind die modernen Hinweiszettel. Das Praktische ist, man muss sie nicht lange in den Mauerritzen suchen, denn sie sind gut zu erkennen. Aber sie sind noch verschlüsselt. Und da kommt das Handy als Schlüssel und das Internet ins Spiel.

Es wird interessant, wenn sich die Seite öffnet und erste Information, Bilder und Hinweise zum Luther-Ort und anderen Luther-Orten in der Umgebung erscheinen. Die Schatzsuche kann weitergehen. Das Projekt „Luther war hier“ nutzt das Internet als Medium unserer Zeit. Bekannte und noch verborgene Schätze der Reformation und aus dem Leben und den Legenden rund um Martin Luther können so entdeckt werden und finden einen neuen Weg zu den Menschen.

Das Besondere und Reizvolle ist, dass sich interaktive Elemente mit dem Erleben vor Ort verbinden. Man geht auf Schatzsuche, real und virtuell; und ganz nebenbei lernt man etwas über die Geschichte der Reformation, Martin Luther und seine Orte.

Danke an alle Initiatoren des Projektes: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt (Dr. Reichenberger), Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Dr. Scheunemann), Investitions- und Marketinggesellschaft S-A (Frau König) und nicht zuletzt Frau Bullerjahn + Team für die Organisation und Betreuung vor Ort.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Über den Wolken …“

Rückblick auf den Himmelfahrtsgottesdienst in Rollsdorf

Bei wunderbarem Sommerwetter feierten wir einen bunten und fröhlichen Gottesdienst unter freiem Himmel. Hier ein paar Eindrücke in Bildern:

Himmelfahrt.2016.Rollsdorf.02

Foto: Fam. Hunal – Als besondere Gäste: Mitglieder der Kirchenleitung der Partnerkirche in Tansania. Bischof Oldenburg stimmt ein Lied auf Swahili an.

Himmelfahrt.2016.Rollsdorf.03

Foto: Fam. Hunal – Alle singen zusammen.

Himmelfahrt.2016.Rollsdorf.04

Foto: Fam. Hunal – Papierflieger wurden gebastelt und mit Gebeten und Wünschen in den Himmel geschickt. Auf der Wäschleine im Hintergrund hängen die gesammelten Flieger – über 80 Stück am Ende. 


„Über den Wolken …“ – Regionalgottesdienst zu Himmelfahrt für GROß und klein

mit dem Bläserchor unter Leitung von Almut Noack

am Donnerstag, den 5. Mai 2016

um 10:00 an der Kirche in RollsdorfP1040352

Kommen Sie vorbei zum Himmelfahrtsgottesdienst nach Rollsdorf!

Rollsdorf ist ein kleiner Ort, etwa zwei Kilometer von Seeburg entfernt und gut erreichbar auch mit dem Fahrrad. Die Kirche ist leicht zu finden: hinter dem Ortseingangsschild erst links, dann rechts abbiegen.

Als besondere Gäste begrüßen wir einen Bischof aus unserer Partnerkirche in Tansania und die Kirchenleitung der Iringa-Diozese, die den Gottesdienst mitgestalten.

Unter Leitung von Almut Noack spielen die Bläser.

Im Anschluss an den Gottesdienst feiern wir weiter am Grill.

Bratwürstchen, Getränke und Spielmöglichkeiten für die Kinder stehen bereit!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort“

Herzliche Einladung zum Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden 2016

am 24. April 2016, Sonntag Kantate

um 10.00 Uhr  in der St. Andreaskirche, Lutherstadt Eisleben

gemeinsam mit der Kantorei Eisleben unter Leitung von KMD Thomas Ennenbach

Die Kantorei führt die Kantate „Erhalt uns, Herr, bei denem Wort“ von Dietrich Buxtehude auf. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden gestalten den Gottesdienst. Sie kommen aus Aseleben, Eisleben, Dederstedt, Helbra, Wolferode und Stedten und werden alle am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016 im Gottesdienst um 14.00 Uhr in der St. Andreaskirche, Lutherstadt Eisleben konfirmiert.

Im Anschluß an den Gottesdienst am 24.4. laden wir Sie zum Kirchenkaffe ein!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ostern

+ Osternachtsfeier in Aseleben am Samstag, den 26.03.2016 um 20:00 in der Kirche Aseleben

+ Kommen Sie mit zur Oster-Fahrrad-Tour am Ostersonntag, 27.3.2016

10.30 Treffen in der Mühle in Röblingen + 11.00 Start + 11.30 Wansleben + 13.00 Rollsdorf + 15.00 Uhr Seeburg Fleckenkirche, Gottesdienst in der ältesten Kirche am Nordufer vom Süssen See + 16.30 Aseleben + 17.00 Rückfahrt + 17.30 Ankunft Mühle in Röblingen

Nähere Informationen auch unter:

Wassermühle Röblingen

!Plakat.Gottesdienste.Seeburg

+ Kommen Sie mit zum Osterspaziergang am Ostersonntag, 27.3.2016

Start um 8:00 in Polleben mit Andacht und Frühstück

gegen 11:00 Andacht in Oberrißdorf/Kirche

gegen 12:00 Abschlussgottesdienst und Mittagsimbiss in Hedersleben/Kirche

!Plakat.Gottesdienste.Dederstedt-Hedersleben

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Weltgebetstag in Lüttchendorf

Banner WGT 2013 234x60

Am Samstag, den 5. März wird in Lüttchendorf der Weltgebetstag gefeiert. Dieses Jahr dreht sich alles rund um Kuba. Es wird leckeres Essen zum Probieren geben und natürlich werden gemeinsam die Texte, Gebete und Lieder aus der Weltgebetstagsliturgie gelesen und gesungen. Los geht´s um 14:00. Herzlich willkommen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

♠️♥️♣️♥️♦️♤♧♥️ ♥️♧♦️♦️♣️♤♠️♦️ ♢♤♥️♥️♧♠️♦️♣️

Herzliche Einladung zum ersten Skatabend im Pfarrhaus Dederstedt am 22. Januar 2016 ab 18:00.

Alle Information hier: !Plakat.Skat

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Am 24.12.2015 in folgenden Kirchen:

14:00 Seeburg – 15:00 Aseleben – 16:00 Oberrißdorf – 17:00 Dederstedt – 18:00 Hedersleben

Fr, 25.12.2015             10:00 Lüttchendorf

Do, 31.12.2015             17:00 Silvesterandacht in Lüttchendorf

Fr, 1.1.2015                   14:00 Neujahrsgottesdienst im Pfarrhaus Dederstedt

Sa, 2.1.2016                  16:00 Neujahrsgottesdienst in Lüttchendorf

So, 3.1.2016                   10:00 Neujahrsgottesdienst im Pfarrhaus Seeburg

14:00 Neujahrsgottesdienst im Pfarrhaus Volkmaritz

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Krippenspielproben in Aseleben

Wir treffen uns am Sonntag, den 20.12. um 10:00 in der Kirche in Aseleben zur ersten Krippenspielprobe. Alle Kinder, die Lust haben, mitzumachen, sind herzlich willkommen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen